St. Vitus Logo

Taufe

Taufe

Wenn Eltern für ihr Kind die Taufe erbitten, dann verbinden sie dies mit dem Wunsch, dass ihr Kind in Zukunft 'nicht mit allen Wassern gewaschen sei', sondern dass es in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen wird.

 

Kindertaufe

Die Eltern melden den Täufling im Pfarrbüro an und sprechen den Tauftermin ab. Die Taufe wird monatlich einmal sonntags um 15 Uhr in St. Vitus gespendet. Nach Absprache ist die Taufe auch in St. Marien Vinnum nach der Sonntagsmesse möglich.

Der Geistliche, der die Taufe durchführen wird, meldet sich 10 - 14 Tage vor dem Tauftermin bei den Eltern und verabredet sich zu einem Taufgespräch in der Familie.

In der Woche vor der Taufe müssen das Familienstammbuch und die 'Bescheinigung für religiöse Zwecke' im Pfarrbüro vorliegen. Die Taufe wird im Familienstammbuch und im Taufbuch der Kirchengemeinde eingetragen. 
Von den beiden Taufpaten muss mindestens ein Pate katholisch sein.

Nach der Taufe erhalten die Eltern das Familienstammbuch zurück.

 


 

AnregungenTaufanregungen (.pdf 2,25 MB)
Feier der Taufe von Kleinkindern in der Pfarrei St. Vitus
Weiterlesen ...

Ein Wort an die Paten (.pdf 54,5 kB)
Weiterlesen ...

 


 

Richtlinien zum Taufpatenamt
Weiterlesen ...